bg menu folgeseiten

Die moderne Bauweise von neuen Terrassenwohnungen bestimmt insbesondere in unserer Gegend das Erscheinungsbild vieler Quartiere. Wie die Wohnungen werden auch die Terrassen als erweiterter Wohnraum in Bezug auf deren Fläche meist grosszügig gestaltet.

 

Mit Pflanzen wird beinahe jeder Balkon “belebt“ und erfährt so eine optische Aufwertung. Sichtschutz ist ein Faktor, der mitbestimmt, wo Pflanzengruppen zu stehen kommen. Die transparente Bauweise mit grossen Fenstern und exponierten Terrassen bringt viele Vorteile für das persönliche Wohlbefinden, führt aber auch dazu, dass sich Bewohner den Blicken von Nachbarn und Passanten ausgesetzt fühlen.

 

Egal, ob als Sichtschutz oder als optische Bereicherung, geniessen winterharte, mehrjährige und meist immergrüne Pflanzen Priorität. Zierpflanzen welche überwintert werden müssen, können selbstverständlich auch in die Gestaltung miteinbezogen werden.

 

Die Auswahl der Gefässe richtet sich ganz nach dem Geschmack der Kundschaft. Eine grosse Auswahl an Kunststoff-Imitaten wird mittlerweile angeboten, ebenso Gefässe aus Fiberglas. Weiterhin beliebt sind Terracotta-, und Eternit-Produkte in diversen Grössen und Formen.

 

Die Bewässerung von Terrassenpflanzen darf auch nicht vergessen werden. Ferienbedingte Abwesenheiten im Sommerhalbjahr können die Anschaffung eines automatischen Bewässerungssystems nötig machen. Auch hier gibt es unterschiedliche Varianten zur Auswahl.

 

Die Planung einer Terrassenbegrünung beginnt am besten direkt vor Ort, damit Wünsche und Proportionen festgehalten werden können. Die Realisation erfolgt in der Gärtnerei – geliefert wird wenn immer möglich das Endprodukt.

 

In der Bildauswahl finden Sie einige von uns realisierte Objekte. Gerne beraten wir Sie bei Ihnen vor Ort oder in unserer Gärtnerei.

 

Kontaktieren Sie uns

adrian balzer

Adrian Balzer

Geschäftsführer

Tel: 044 920 01 23

info@gaertnerei-balzer.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00
13.30 bis 17.00

Go to top